Stadt Schwarzenbek

Hilfsnavigation

Schriftoptionen

Volltextsuche

Quicknavigation

Startseite

Inhalt

Schwarzenbek spart

Mit dem Grundsatzbeschluss vom 16.03.2012 starteten die Stadtverordneten und der damalige Bürgermeister Frank Ruppert das Haushaltskonsolidierungsprogramm für Schwarzenbek. Sowohl Bürgerinnen und Bürger, als auch die Fraktionen haben Vorschläge und Ideen zur Konsolidierung des städtischen Haushalts eingebracht. 

Die Verwaltung hat neben eigenen Vorschlägen eingereichte Ideen entgegengenommen, hinsichtlich einer möglichen Umsetzung kommentiert und zusammengetragen.
Auswertung der Vorschläge

Das Land Schleswig-Holstein unterstützt Kommunen mit besonderen Finanzproblemen gezielt bei der Haushaltskonsolidierung. Der Bürgermeister hat daraufhin in Kiel im Innenministerium im Beisein der politischen Vertreter den Konsolidierungsvertrag unterschrieben. Wirksam wurde der Vertrag durch die Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung am 22.02.2013.

Den Vertrag mit den umzusetzenden Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung finden Sie hier:
Vertrag.

Darüber hinaus wird Ihnen die Beschlussvorlage zur Verfügung gestellt:
Beschlussvorlage
Hierin ist die Entwicklung vom Grundsatzbeschluss bis zur Vertragsunterzeichnung zusammengefasst.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu dem Projekt. Darüber hinausgehende Informationen sind direkt auf der
Internetseite des Ministeriums für Inneres und Bundesangelegenheiten abrufbar.

Grundsatzbeschluss
Präsentation zum Grundsatzbeschluss
Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger


Gesetzliche Grundlagen

§§ 11 ff. Finanzausgleichsgesetz (FAG)

Richtlinie über die Gewährung von Konsolidierungshilfen (§ 16 a FAG)
Hinweise zur Richtlinie über die Gewährung von Konsolidierungshilfen (§ 16 a FAG) vom 25. September 2012

Gemäß der Richtlinie über die Gewährung von Konsolidierungshilfen ist der Kommunalaufsichtsbehörde jährlich zum 1. Juni über die Entwicklung der Finanzlage und den Umsetzungsstand der festgelegten Konsolidierungsmaßnahmen zu berichten. Die letzte Berichterstattung erfolgte zum 1. Juni 2014.

I. Zwischenbericht

I. Zwischenbericht über den Fortgang der Finanzentwicklung zum 01.06.2013
Anlage 1

Stellungnahme der Kommunalaufsicht zum I. Zwischenbericht vom 26.06.2013

II. Zwischenbericht

II. Zwischenbericht über den Fortgang der Finanzentwicklung zum 01.06.2014
Anlage 1
Anlage 2
Anlage 3

Stellungnahme der Kommunalaufsicht zum II. Zwischenbericht vom 10.06.2014

Konsolidierungskonzept II für die Jahre 2016 bis 2018

Vertrag zur Ergänzung des Vertrages über die Konsolidierungshilfen vom 14.10.2015

Weitere Informationen

Die Haushaltspläne sowie Jahresabschlüsse der Stadt sind hier einsehbar:
Haushalt
Jahresabschluss

Zentrale Herausforderung der nächsten Jahre wird die Fortführung bzw. Einleitung von (weiteren) Maßnahmen zur Konsolidierung des Haushaltes sein.

Offener Vorschlag zur Schuldensenkung! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Ihr Ansprechpartner:

Wappen der Stadt Schwarzenbek

Herr Jens-Ole Johannsen
Fachbereich Finanzmanagement
Leitung
Ritter-Wulf-Platz 1
21493 Schwarzenbek

Telefon:
04151 881109

Fax:
04151 881292

E-Mail:

Internet:

Raum:
319 - 1. Obergeschoss


Informationen


Für alle, die noch mehr erfahren möchten:

Deckblatt Broschüre

 
PDF-Datei zum Download

Die Infobroschüre der
Stadt Schwarzenbek
-
ebenfalls kostenlos im
Rathaus zu erhalten!