Stadt Schwarzenbek

Hilfsnavigation

Schriftoptionen

Volltextsuche

Quicknavigation

Startseite

Inhalt

Haupt- und Planungsausschuss

Schwarzenbek FlaggeZusammensetzung: 

9 Stadtverordnete, ggf. zusätzlich beratende Mitglieder und Bürgermeisterin/Bürgermeister ohne Stimmrecht (gemäß § 46 Abs. 2 Gemeindeordnung).

Allgemeines:

Der Haupt- und Planungsausschuss (Kurzform „HAPL“) ist der Dreh- und Angelpunkt unterhalb der Stadtverordnetenversammlung. Er hat zwar eigene Aufgaben, fungiert aber zugleich bei Bedarf als Koordinationsgremium.

Der Name des Ausschusses weist bereits darauf hin, dass es zwei eigenständige Bestandteile gibt. Im Teil Planungsausschuss, wird die gesamte Bauleitplanung behandelt. Hier geht es häufig um Bebauungspläne, also um die Frage wie sich Schwarzenbek baulich weiterentwickeln soll und welche Bebauungsarten in den Baugebieten zugelassen sind. Auch die Verkehrsplanung wird hier thematisiert. Da es bei weiten Teilen der Planungsvorbereitung um vertrauliche Daten geht, finden häufig umfangreiche Teile dieses Ausschussteils nichtöffentlich statt.

Der Teil Hauptausschuss befasst sich im Wesentlichen mit verwaltungsinternen Aufgaben. Personalangelegenheiten werden hier ebenso behandelt wie kommunalverfassungsrechtliche Fragestellungen. Dieser Teil des Ausschusses ist nur teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich.

Vorsitzende/r:

Frau Heike Wladow
CDU-Fraktion
Fliederweg 6
21493 Schwarzenbek



Betreuer/in des Ausschusses und Ansprechpartner/in im Rathaus:

Wappen der Stadt Schwarzenbek

Herr Olaf Dreyer
Fachbereich Zentrale Steuerung & Service
Ritter-Wulf-Platz 1
21493 Schwarzenbek

Telefon:
04151 881110

Fax:
04151 881292

E-Mail:

Internet:

Raum:
310 - 1. Obergeschoss