Förderung von internationalen Jugendbegegnungen beantragen

Leistungsbeschreibung

Die Förderung internationaler Jugendbegegnungen dient dem kulturellen Austausch und der Völkerverständigung unter jungen Menschen verschiedener Länder. Ziel dieser Maßnahmen ist es, Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, internationale Erfahrungen zu sammeln, interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und globale Perspektiven zu verstehen. Durch direkten Kontakt und gemeinsame Aktivitäten bauen die Teilnehmenden Vorurteile ab und fördern gegenseitiges Verständnis und Respekt.

Teaser

Wenn Sie als Träger der Jugendhilfe eine Begegnung zwischen in- und ausländischen Jugendgruppen im Alter zwischen 12 und 27 Jahren durchführen, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen eine Förderung erhalten.