Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stadt Schwarzenbek

Hilfsnavigation

Schriftoptionen

Volltextsuche

Quicknavigation

Startseite

Inhalt

Öffentlicher Personennahverkehr

Bahnhof Schwarzenbek Gleis 4 & 5Schwarzenbek ist ein wichtiger ÖPNV-Knotenpunkt im Herzogtum Lauenburg. Verschiedene Bahn- und Buslinien verbinden Schwarzenbek mit Hamburg, Lübeck, Schwerin/Rostock und den umliegenden Gemeinden/Städten des Kreises.

Bedient wird das ÖPNV-Angebot in Schwarzenbek hauptsächlich durch den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und seine Mitgliedsunternehmen sowie durch die Deutsche Bahn AG (DB). Der HVV, Autokraft und die DB bieten auf ihren Webseiten eine detaillierte Verbindungssuche an. Diese erreichen Sie über folgende Links:

HVV-Fahrplanauskunft
Deutsche Bahn Fahrplanauskunft
Autokraft Fahrplanauskunft.

Für unterwegs empfehlen wir Ihnen die Seiten mobil.hvv.de und mobil.bahn.de. Diese stark vereinfachten Seiten bieten Ihnen die Möglichkeit, sich unterwegs mit Ihrem internetfähigen Mobiltelefon,  einen Fahrplan erstellen zu lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Fahrt nach oder von Schwarzenbek.

Busliniennetz Kreis Herzogtum Lauenburg (Süd)

Seit Ende August 2010 gibt es ein neues Busliniennetz im Kreis Herzogtum Lauenburg. Zu dem angebotenen Grundliniennetz gibt es noch ein ergänzendes Liniennetz zu Schulzeiten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beiden folgenden Dokumenten.


ÖPNV Grundliniennetz Herzogtum Lauenburg 

 

Grundliniennetz Kreis Herzogtum Lauenburg (Süd)

 



ÖPNV Schulliniennetz Herzogtum Lauenburg


ergänzende Buslinien zu Schulzeiten 

 

Links




Hinweis


Bei den Dokumenten auf dieser Seite handelt es sich um PDF-Dateien. Um diese öffnen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diesen bekomme Sie hier.

Externer Link: Hier bekommen Sie den Acrobat Reader